Achtung, öffnet in einem neuen Fenster. DruckenE-Mail

Von Sagen und Sagenhaftem in der alten Residenzstadt an der Blies

Auch der Pavillon kommt in den Geschichten aus Ottweiler vor, die im Schulmuseum vorgestellt werden.

 

Professor Horst Schiffler nimmt Kinder mit auf eine Entdeckungsreise: Spannende Lesung im Saarländischen Schulmuseum am So., 03.12.2017, um 15:00 Uhr

[hof]

In Ottweiler gibt es zahlreiche Gebäude, die schon sehr alt sind und in denen zahlreiche Generationen von Menschen gelebt und gewirkt haben. Dabei hat sich auch manch Spannendes ereignet, was inzwischen vergessen ist.

Man stelle sich nur einmal vor, was alles geschehen sein kann, als der Turm der evangelischen Kirche noch Teil einer Burg war oder das Treiben, wenn eine fürstliche Jagdgesellschaft im Pavillon eingekehrt war. Eine Lesung mit Ottweiler Geschichten für Kinder bietet lebensnahe Erzählungen, die in Zusammenhang stehen mit historischen Gebäuden, aber auch mit bekannten Personen der Vergangenheit, wie beispielsweise dem Maler Fornaro, an den der Fornarohof erinnert. Professor Horst Schiffler hat diese Geschichten verfasst. Geheimnisvolle Sagen vom Kloster Neumünster oder vom Ratzehannes fügen sich in kindgerechter Art in den Lesereigen ein, der sich vor allem an die Altersgruppe von etwa 8 bis 12 richtet. Der Eintritt ist frei.