Achtung, öffnet in einem neuen Fenster. DruckenE-Mail

Waldkalkung 2018 beginnt

 

[hof]

 

Ab dem 22. Januar werden in den saarländischen Wäldern Kompensationskalkungen durchgeführt. Es werden zwei Hubschrauber zum Einsatz kommen. Im Ostteil des vorgesehen Kalkungsgebietes wird am 22. Januar im Bereich Ottweiler/Schiffweiler (4. KW) im Stennweiler Wald gestartet, danach geht es weiter in den Reiherswald und ins Kobenwäldchen. Im Anschluss soll der Bereich Eberstein in Neunkirchen (5. KW) gekalkt werden. Den Abschluss (6. KW) der Maßnahme bilden die Gebiete Steinerswald und Seibertswald zwischen Hirzweiler und Dirmingen. Im Westteil des diesjährigen Kalkungsgebietes wird am 22. Januar in Eppelborn (4. KW), im Bereich Finkenberg, Geisberg und Klingelfloß mit der Kalkung begonnen. Anschließend (5. KW) der Bereich Kaselswald zwischen Marpingen und Illingen und im Anschluss der Engscheider Wald bei Tholey (6. KW).

Weiterlesen: Waldkalkung

 

Achtung, öffnet in einem neuen Fenster. DruckenE-Mail

Kompostierungsanlage bleibt weiter geschlossen

[go]

Die Stadt Ottweiler teilt mit, dass aus betrieblichen Gründen die städtische Kompostierungsanlage an der B 420 im Eichenwäldchen für die Anlieferung von Grünschnitt bis auf weiteres weiter geschlossen bleiben muss.

Lediglich die Anlieferung von Kleinstmengen ist durch den Personeneingang möglich.

Die Stadt Ottweiler bittet hierfür um Verständnis. Sobald die Anlage wieder für den Fahrzeugverkehr geöffnet werden kann, wird die Stadt Ottweiler über die Medien entsprechend informieren.

Für Rückfragen und weitere Infos: Tel. 06824/3008-36

Mail: Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spambots geschützt! JavaScript muss aktiviert werden, damit sie angezeigt werden kann. .

 

Achtung, öffnet in einem neuen Fenster. DruckenE-Mail

Fastnachtsumzug am 13. Februar 2018

[hof]

Traditionsgemäß findet der Umzug in Ottweiler am Fastnachtsdienstag statt. Anmeldungen nimmt das Kulturamt der Stadt Ottweiler bis zum 22.01.2018 entgegen. Tel. 06824/300873, E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spambots geschützt! JavaScript muss aktiviert werden, damit sie angezeigt werden kann.

Närrische Termine 2018

 

[hof]

08.02., 16:11 Uhr, Stadterstürmung, Ottweiler, Altes Rathaus

13.02., 15.00 Uhr, Großer Umzug, Ottweiler, närrisches Treiben im Schlosstheater

 

KV So war noch nix 1847 e. V. (Quelle: nach Angaben des e. V.)

03.02., 19:11 Uhr, Prunksitzung Schlosstheater

08.02., 11:11 Uhr, Verhaftungen und närrische Gerichtsverhandlung, Schlosstheater

09.02., 19:11 Uhr, Oldie-Night, Schlosstheater

10.02., 11:11 Uhr, Wachwechsel vor Gasthaus Zur Sonne

11.02., 11:11 Uhr, Truppenparade auf dem Schlossplatz

11.02., 15:11 Uhr, Kinderfastnacht im Schlosstheater

 

KV Bürgergarde Ottweiler e. V. (Quelle: nach Angaben des e. V.)

20.01., 14:30 Uhr, Sitzung in den Häusern im Eichenwäldchen

27.01., 19:11 Uhr, Galasitzung, Schlosstheater

03.02., 15:11 Uhr, Sitzung, AWO, Maria-Juchacz-Ring 70

11.02., 11:11 Uhr, Prinzenempfang, MZH Steinbach

12.02., 15:11 Uhr, Kinderfastnacht, Schlosstheater

 

Achtung, öffnet in einem neuen Fenster. DruckenE-Mail

Arbeiten für die Neuerrichtung der Fußgängerbrücke am Ottweiler Bahnhof abgeschlossen

[hof]

Planmäßig sind die Arbeiten für die Neuerrichtung der Fußgängerbrücke am Ottweiler Bahnhof abgeschlossen. Die Abnahme ist erfolgt. Die Brücke ist frei zugänglich.

 

Wohnungen zu vermieten

[hof]

Die Stadt Ottweiler hat verschiedene Wohnungen zu vermieten, auch Zimmer für Einzelpersonen in Wohngemeinschaften. Bei Interesse können Sie sich unter nachfolgender Telefonnummer an die Stadtverwaltung wenden: 06824-300873

 

Achtung, öffnet in einem neuen Fenster. DruckenE-Mail

Neuer Parkscheinautomat am Bahnhof Ottweiler

[hof]

Am Bahnhof Ottweiler wird ein neuer Parkscheinautomat installiert. An diesem Parkautomaten wird es möglich sein, seinen Parkschein wahlweise mit Münzen (passend), mit EC-Karte oder mit dem Handy zu zahlen.

Bitte beachten Sie, dass der Parkscheinautomat nicht wechselt und Sie die Münzen passend einwerfen. Für das sogenannte „Handyparken“ benötigen Sie eine App. Mittels dieser kostenlosen App (zu finden unter „moBiLet“ im Appstore und bei GooglePlay) ist es in Zukunft möglich, einfach über die Handyrechnung seine Parkgebühren zu entrichten. Es entstehen dabei keine Registrierungskosten und keine Grundgebühren.

Weiterlesen: Parkscheinautomat