Achtung, öffnet in einem neuen Fenster. DruckenE-Mail

Vollsperrung im oberen Bereich der Straße „Gäßling“

[hof]

Es ist eine Vollsperrung im oberen Bereich der Straße „Gäßling“ geplant. Sie beginnt vom 26. Februar 2024 an und endet voraussichtlich nach sechs Wochen. Sie betrifft nach der Einmündung der Alten Kirchhofstraße den Bereich der Straße „Gäßling“, Hausnummern 48 und 50, sowie Seitersweg 2. Mehrere Immobilien werden abgerissen. Das hat zur Folge, dass die Durchfahrt von der Straße „Gäßling“ in Richtung Stennweiler Straße während der Arbeiten nicht mehr möglich ist. Die Einbahnregelung in der Straße „Gäßling“ wird für die Dauer der Arbeiten von beiden Seiten bis zur Baustelle aufgehoben. Wir bitten die Anwohner die Hinweise zu beachten und die Informationen an Sozialstationen, Lieferdienste oder weitere Betroffene weiterzugeben. Über den Einsatz von Entsorgungsfahrzeuge wird zeitnah informiert.