Achtung, öffnet in einem neuen Fenster. DruckenE-Mail

Aktuelle Infos des Bürgermeisters

Dashboard Ottweiler[go]

(Grafik zum Vergrößern einfach anklicken)

 

COVID 19 (SARS-CoV-2) in Ottweiler

Aktuelle Lage KW 35 und 36, 24.08. – 06.09.2020

 

Seit dem 09. Mai 2020 wird dieses Dashboard anlassorientiert angeboten.

Anlass sind die im 2-wöchigen Rhythmus erlassenen Verordnungen der saarländischen Landesregierung, diesmal vom 02.09.2020, verkündet im Amtsblatt des Saarlandes, Teil I, Nr. 51A,  welche ab 03.09.2020 gültig sind. Das Amtsblatt finden sie hier:

http://www.amtsblatt.saarland.de/jportal/portal/page/fpverksl.psml

 

Weiterlesen: Infos des Bürgermeisters

 

Achtung, öffnet in einem neuen Fenster. DruckenE-Mail

Verordnung zur Bekämpfung der Corona-Pandemie

ab 03. September mit weiteren Änderungen

  [go]

Die saarländische Landesregierung hat zwei bestehenden Corona-Verordnungen fortgeschrieben und für den 03. September 2020 neu beschlossen. Beide Verordnungen sind bis 20. September 2020 gültig.
Außerdem wurden ein neuer Bußgeldkatalog veröffentlicht.

Die Verordnung zur Änderung infektionsschutzrechtlicher Verordnungen zur Bekämpfung der Corona-Pandemie wurde im Amtsblatt veröffentlicht: http://www.amtsblatt.saarland.de/jportal/portal/page/fpverksl.psm

Die Änderungen der Verordnung wurden lesefreundlicher durch die Stadtverwaltung eingearbeitet und hiermit bereitgestellt:

 

 


 

Quarantäneverordnung für Einreisende  - gültig ab 03.09.2020

Falls Sie ein aus dem Ausland rückreisender oder einreisender Bürger sind und Sie die nachfolgende Verordnung betrifft, wenden Sie sich bitte unverzüglich an das Ordnungsamt der Stadt Ottweiler, Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spambots geschützt! JavaScript muss aktiviert werden, damit sie angezeigt werden kann. , Tel. 06824 300812.

 

 


Die Verordnung zur Bekämpfung der Corona-Pandemie (VO-CP) wurde im Wesentlichen wie folgt fortgeschrieben:

Weiterlesen: Verordnung Corona Pandemie

 

Achtung, öffnet in einem neuen Fenster. DruckenE-Mail

Baustellen

Sperrung der L 121 in Höhe der Hanauer Mühle

vom 16.09.2020 - 18.09.2020

[hof]

Das Amt für Bürgerdienstleitungen informiert:

Sperrung der L 121 in Höhe der Hanauer Mühle vom 16.09.2020 - 18.09.2020

Der Landesbetrieb für Straßenwesen teilt mit, dass aufgrund von Bauarbeiten im Bereich der Hanauer Mühle die Durchfahrt von Fürth und/oder Lautenbach her kommend nach Hangard  und umgekehrt nicht möglich ist.

Eine Umleitung über Steinbach wird entsprechend ausgeschildert.

   

Achtung, öffnet in einem neuen Fenster. DruckenE-Mail

Informationen für Gastronomie und Veranstaltungen

Hygienekonzepte der Landesregierung

Geselligkeit in Vor-Corona-Zeiten [go]

Gemäß aktueller Verordnung zur Bekämpfung der Corona- Pandemie (VO-CP) hat die Landesreigierung die Hygienerichtlinien für Gastronomie und Veranstaltungen aktualisiert:

 

 


Veranstaltungen - auch private

Veranstaltung sind mindestens drei Tage vorher anzuzeigen

Hierbei ist zu beachten, dass Zusammenkünfte, bei denen mehr als 20 Personen nicht dem Familienkreis zuzuordnen sind, der Ortspolizeibehörde (Tel: 06824-3008-12, Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spambots geschützt! JavaScript muss aktiviert werden, damit sie angezeigt werden kann. ) anzuzeigen sind.

 

Darüber hinaus müssen folgende Vorgaben beachtet werden:

Weiterlesen: Informationen für Gastronomie und Veranstaltungen

 

Achtung, öffnet in einem neuen Fenster. DruckenE-Mail

Maskenpflicht seit 27.04.2020

 [go]

Seit Montag, 27.04.2020 ist es für Menschen ab dem vollendetem sechsten Lebensjahr Pflicht, eine Mund-Nasenbedeckung zu tragen, wenn sie z.B. einkaufen gehen oder mit dem ÖPNV fahren möchten. Einzelheiten entnehmen Sie bitte der aktuellen Verordnung.

Hinweise zur Verwendung von Masken (pdf)

 

 

Achtung, öffnet in einem neuen Fenster. DruckenE-Mail

Vereinshilfe im Saarland

Fördergelder für gemeinnützig anerkannte Vereine und Stiftungen

  [go]

Ein neues Programm mit dem Motto „Vereint helfen: Vereinshilfe Saarland“ sieht schnelle und unbürokratische Unterstützung vor und soll so die Förderlücken der bisherigen Corona-Hilfen von Bund und Land für gemeinnützige Vereine schließen. Dafür stellt das Land Mittel in Höhe von mehr als 9,7 Millionen Euro bereit. Ab Montag (6. Juli 2020) können die Vereine die Hilfen beantragen.

Antragsberechtigt sind alle als gemeinnützig anerkannten Vereine mit Sitz im Saarland sowie als gemeinnützig anerkannte im Saarland ansässige Stiftungen, die Träger einer kulturellen Einrichtung sind und vor dem 11. März 2020 gegründet wurden. Die Vereinshilfe Saarland wird einmalig ausgezahlt. Es sind zwei unterschiedliche Arten von Vereinshilfen möglich, zwischen denen der jeweilige Verein auswählen kann.

Weiterlesen: Vereinshilfe

 

Achtung, öffnet in einem neuen Fenster. DruckenE-Mail

Rücksicht nehmen - Abstand halten

  • Körperliche Distanz zu Menschen außerhalb der Kernfamilie
  • Mindestabstand 1,5 m von anderen Personen 

Rücksicht [go]

 

Achtung, öffnet in einem neuen Fenster. DruckenE-Mail

Wochenmarkt in Ottweiler

Nicht nur ein Tipp in Corona-Zeiten - mittwochs und samstags in der Altstadt

[go] 

In diesen Zeiten merkt sicherlich der ein oder andere die Vorzüge kleiner und vor allem regionaler Geschäfte  - und der Wochenmärkte in der frischen Luft.

Der Ottweiler Wochenmarkt lockt mit einem vielfältigen Angebot wie frischem Obst und Gemüse, Backwaren, Fleisch, Fisch, Antipasti, Pflanzen und verschiedenen Textilwaren.

Jeden Mittwoch und Samstag gibt es auf dem Schlosshof und im Pauluseck der historischen Altstadt hochwertige Produkte zu angemessenen Preisen.

Die derzeitige Maskenpflicht gilt übrigens auch für den Besuch von Wochenmärkten!

Weiterlesen: Wochenmarkt

 

Achtung, öffnet in einem neuen Fenster. DruckenE-Mail

Wohnraum gesucht

[go]

Die Stadt Ottweiler sucht große Wohnungen für Flüchtlingsfamilien mit bis zu 8 Personen, die bereits seit Längerem in Deutschland leben.

Die Mietverträge werden direkt zwischen dem Vermieter und den Flüchtlingsfamilien geschlossen.

Wir sind bei den Formalitäten gerne behilflich.

Bei Interesse melden Sie sich bitte bei dem Amt für Bürgerdienstleistungen.

Ansprechpartner: Herr Schmitz 06824 - 3008 50 oder Frau Lambert 06824 - 3008 28

 

Achtung, öffnet in einem neuen Fenster. DruckenE-Mail

Rückerstattung der Beiträge für KITA und Nachmittagsbetreuung der FGTS

[go]

Die KITA und FGTS-Beiträge können durch einen formlosen Antrag an den Träger der Einrichtung nunmehr für den Mai 2020 zurückerstattet werden.

Weiterlesen: Kitas - Rückerstattung

 

Achtung, öffnet in einem neuen Fenster. DruckenE-Mail

Informationen zum Coronavirus

Corona Virus [go]

 

Wichtige Rufnummern:

  • Info-Telefon Ministerium: (0681) 501 4422 (Mo - Fr von 7:00 - 24:00 Uhr, Wochenende von 9:00 -15:00 Uhr)
  • Ärztliche Bereitschaft: 116 117
  • Kreisgesundheitsamt Neunkirchen (06824) 906 8828

Weiterlesen: Informationen zum Corona Virus