Achtung, öffnet in einem neuen Fenster. DruckenE-Mail

Wanderweg "Mühlenpfad" mit geänderter Wegführung

Der Mühlenpfad hat seit Anfang Mai 2021 eine geänderte Wegführung und führt nun durch den Ortsteil Fürth über die Sehenswürdigkeiten Römerbrücke und am Alten Turm vorbei.

Mögliche Startpunkte sind nun der Parkplatz am Dorfplatz, am "Mühlengarten", am Friedhof oder an der "Hanauer Mühle"  - der Parkplatz an der Wern's Mühle steht Wanderern nicht mehr zur Verfügung!

 

Geänderte Wegführung:

Geänderte Wegeführung Mühlenpfad [go]

Bildquelle: OpenStreetMap - Mitwirkende / OpenTopoMap

 

Empfehlung:

Sich niemals beim Wandern nur auf die Beschilderung verlassen - immer eine Karte oder einen gpx-Track dabei haben!

 

 

 


 

Der „Mühlenpfad“ ist ein nun etwa 11 km langer Rundwanderweg und eine vom Naturraum sowie von der Kulturlandschaft her interessante Wandertour entlang der Gewässer Oster und Lautenbach.

Auf abwechslungsreichen Pfaden und Waldwegen sowie über ehemalige Mühlengräben entdecken Sie die Natur und Kulturlandschaft entlang der Oster als Biotopgewässer.

Das Gelände erfordert ein gewisses Maß an Trittsicherheit und festes Schuhwerk und kann bei feuchter Witterung schmierig sein.

 

Wanderer auf dem Mühlenpfad

 

 


 

 

Im Ort kann auf Anfrage die Historische Ölmühle Wern besichtigt werden, unter Vorbehalt der jeweils geltenden Corona-Verordnungen. 

 

Historische Ölmühle Wern

 

Der Mühlenpfad ist  kombinierbar mit den Premiumwanderwegen „Brunnenpfad“ und „Steinbachpfad“ und ermöglicht so ausgedehnte Ganztageswanderungen.